Samstag, 28. September 2013

Die Braut und das Auto

Die Wahl des Brautfahrzeuges ist nicht leicht. Meine ursprüngliche Idee eines Brautautos war diese:
 
 

Da es aber wahrscheinlich nicht einfach wird bei diesem Fahrzeug das Brautkleid sauber zu halten, und ein Plätzchen für den Tom zu finden, mußte ich mir etwas anderes einfallen lassen, was toll aussieht und zu unseren Thema paßt.
 
Nach unzähligen Stunden der Internet-Recherche stand fest, dass wir ein Cabrio wollten. Bei www.oldtimertreff.com haben wir ein Oldtimer Cabrio angefragt, doch es kam wochenlang keine Antwort. Völlig verzweifelt, dass ich möglicherweise zur Kirche zu Fuß gehen muß, habe ich mich an Andrea und Sabine gewandt, ob ihnen etwas einfällt wie ich zu einem Oldtimer kommen könnte.
 
Die beiden haben sich gleich ins Zeug gelegt. Andrea hat einen Kollegen, der einen Oldtimer besitzt und damit schon bei Hochzeiten geglänzt hat, und mir daher schon nach ein paar Tagen die Lösung präsentiert:
 

Sieht doch Super aus! Ich hätte den Mädls auch sagen sollen, daß es ein Cabrio aus den 1950er oder 1960er sein soll, denn das hatte ich natürlich vergessen.
 
Glücklicherweise fahren Sabine und Fred öfters zu Oldtimer-Treffen und nahmen uns einfach zum nächsten Termin mit. Da gab es natürlich etliche Vehikel die uns gefielen, aber noch nicht das perfekte Brautfahrzeug darstellten. Seht selbst: www.hotsummernites.at
 
Leider konnten wir kein Fahrzeug finden, daß meinen Ansprüchen genügen würde. Zerknirscht und mit den Ideen am Ende führen wir nach Hause und siehe da, wir hatten Post vom Oldtimertreff bekommen.

Das angefragte Fahrzeug war für unseren Hochzeitstag noch frei und so hieß es einfach schnell handeln. Wir bestellten und ich bin total happy, daß es das Auto sogar in den Farben unseres Blumenschmucks gibt:
 


Ein echter  Cadillac de Ville Cabriolet Baujahr 1965!

Nun steht meiner stilechten Ankunft bei der Kirche auch nichts mehr im Wege. ;-)

Charlie

1 Kommentar:

  1. Super! Sieht echt sehr toll aus!!! Gute Wahl :)
    Sind schon gespannt wie es weiter geht ...
    lG
    Ayse & Roman

    AntwortenLöschen