Sonntag, 4. Mai 2014

Proben, Proben und probieren


Probeschminken Vicky

Probeschminken Charlie
Es ist kaum vorstellbar, was man alles vor einer Hochzeit Proben und probieren muss. Vom Torte probieren mal angefangen, aber das haben wir ja in einem anderen Post schon geschrieben, bis hin zum Kleid und Anzug probieren, was ja auch schon erzählt wurde, sind wir mittlerweile beim Probeschminken und bei der Probefrisur angekommen. Dazu haben wir auch einige vorher nachher Fotos gemacht, welche ich aber jetzt nicht Posten werde, da ich nicht alles verraten will. Es sei nur so viel gesagt: fertig gestylt sehe ich aus, als wäre ich einem 50er Jahre Katalog entsprungen. So eine Mischung aus Grace Kelly und Trude Herr.....
 
 


 
 
Es gab aber auch noch andere Dinge die geprobt werden mussten, nämlich der Kirchenablauf. Das haben wir gestern Samstag am Vormittag in der Kirche erledigt. Beide Hauptdarsteller sowie die Nebendarsteller waren bei der "Generalprobe" vertreten. An dieser Stelle möchten wir auch ein ganz großes Lob an unsere Nichte Ronja und unsere Neffen Nici und Eric aussprechen, die ihre Aufgaben schon nach dem 3. Mal voll intus hatten. Wirklich sehr brav!
Auch die Trauzeugen wissen nun ihren Part und Hans Opa musste den Pfarrer mimen, da der ja erst nächste Woche anreist.
Karl und ich hatten dabei die leichtesten Einsätze, da wir ja als letzte an der Reihe waren, den das Beste hebt man sich ja immer bis zum Schluss auf... 
 
Oggauer Kirche - Blick auf die Orgel

 
Den Tagesablauf haben wir heute nochmal generell durchgesprochen und den Sitzplatz für Kirche und die Tafel nochmal verfeinert. Wein- und Sektflaschen wurden nochmal durchgezählt, damit auch ja nicht zu wenig bei der Agape vorrätig ist.
Tante Hildegard, Helga-Oma und Chrisi-Oma haben in die Hände gespuckt und kiloweise Salzstangerl, Grammelpotatschen und Schinkenkipferl für die Agape gebacken. Der Ordnung halber sollten wir die eigentlich auch probieren!

Puh..... Schon möglich, das Tom und ich ein wenig übertreiben, aber schließlich heiraten wir nur einmal im Leben.....

...sagt die Regisseurin und freut sich auf einen sonnigen Hochzeitstag und viele lachende Gesichter....

Keine Kommentare:

Kommentar posten