Sonntag, 16. Februar 2014

Es wird eng...

Liebe Leser und Innen!

Bei einem der letzten Kommentare ist die verzweifelte Frage von Vicky gekommen, was denn eine Frau machen könnte, die nicht über die Model-Maße von 90-60-90 verfügt.
Gute Frage!?

Hier meine Lösungsvorschläge:

1) abnehmen - also gesund essen und Sport betreiben, oder

2) ein Petticoatkleid tragen, da dieses durch den raffinierten Schnitt jede Frau ein paar Kilo leichter erscheinen lässt, oder

3) ein Kostüm wählen im Stil von Jackie Kennedy, oder

4) ein Etuikleid mit dazu passenden Jäckchen tragen a la Trude Herr - wer sie nicht kennt, sie hat den Titel " ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann" gesungen.
Trude Herr
Wobei mein persönlicher Favorit das Petticoatkleid ist, da es auch meine Kurven an den richtigen Stellen bedeckt. ;-)


Meine Mama 1963 im Alter von 18 Jahren

Selbst meine Mutter, die seit jeher etwas kurviger ausgestattet war, hatte in den 60er Jahren Petticoatkleider getragen. Von ihr weiß ich auch, dass tagsüber das Kleid ohne den üppigen Unterröcken (meist gleich 3-5 Stk. Übereinander!!!) mit flachen Schuhen getragen wurde. Erst abends wenn die jungen Damen zum Tanz ausgeführt wurden kamen die Unterröcke (Petticoat) und die High-Heels zum Einsatz.

LG Charlie 

Keine Kommentare:

Kommentar posten